Vorgehensweise

Möchten Sie sich vorab informieren?

Wollen Sie wissen, auf  welche „Risiken und Nebenwirkungen“ Sie sich bei einer homöopathischen Behandlung einlassen, stehe ich Ihnen gerne zu einem Beratungsgespräch zur Verfügung. (Dauer: maximal 1 Stunde)

Zu Beginn der Behandlung erstelle ich eine Anamnese.

Sie besteht aus einer umfassenden Befragung bezüglich der Symptome und Krankheiten, über Ihre Lebensgewohnheiten und Lebensumstände, besondere Ereignisse, Ihre Kindheit und Krankheiten in der Familie. Sie nimmt normalerweise  eine bis eineinhalb Stunden Zeit in Anspruch. In Ausnahmefällen werden wir einen zweiten Termin vereinbaren. Danach fertige ich eine Auswertung der Anamnese an und suche ein passendes homöopathisches Mittel für Sie aus.